zum Inhalt
Sprachendienst Dr. Herrlinger

HistorieHistorie

Seit 35 Jahren erfolgreiches Übersetzen und Dolmetschen

1983 gründeten Ruth Mason Herrlinger und Dr. Wolfgang Herrlinger in ihrer Wohnung in Wannweil bei Reutlingen den Sprachendienst für muttersprachliche Übersetzungen in die bzw. aus der englischen Sprache sowie für Dolmetscheinsätze.

Schon nach wenigen Monaten zählten fast alle mittleren und größeren Unternehmen aus dem Großraum Stuttgart/Reutlingen/Tübingen zu den Stammkunden des Büros. Sowohl das Sprachenangebot als auch die abgedeckten Fachgebiete wurden bald durch die Gewinnung qualifizierter Muttersprachler erweitert.

Mit der Einführung von Telefax und Teletex Mitte der achtziger Jahre wuchs der Kundenstamm dann schnell über die regionalen Grenzen hinaus. Bald zählten drei der zehn größten Unternehmen Deutschlands zu den Kunden. Wobei sich der Sprachendienst getreu seiner Philosophie auf anspruchsvolle Dokumentationen und Unterlagen mit besonders hohen Qualitätsansprüchen konzentrierte.

Anfang der neunziger Jahre wurde nach dem Umzug in die heutigen großzügigen Räumlichkeiten in Kirchentellinsfurt – 30 km südlich von Stuttgart im Landkreis Tübingen – eine DTP-Abteilung gegründet, um auch die Anforderungen an die Gestaltung der fremdsprachlichen Texte erfüllen zu können.

Mit seinem Umzug nach England im Jahr 1995 verabschiedete sich das Ehepaar Herrlinger aus dem operativen Geschäft und übergab den Sprachendienst an langjährige Mitarbeiterinnen, um sich seither wieder ausschließlich der Übersetzungs- bzw. Dolmetschtätigkeit widmen zu können.

Heute nutzt der Sprachendienst Dr. HERRLINGER modernste Translation Memory Tools; in erster Linie zur Gewährleistung der kundenspezifischen terminologischen Konsistenz.

Auch in Zukunft können unsere Kunden darauf vertrauen, dass wir stets zu den Ersten gehören werden, die neueste Technologien einsetzen, die auf die Erhöhung der Qualität sowie die Kosteneinsparung abzielen.

Über uns
Startseite Kontakt Sitemap Zurück
Deutsch English Français
+o
Datenschutz